2. Platz für die U11 beim Solling-Junior-Cup

2. Platz für die U11 beim Solling-Junior-Cup

U11 07.01.2018

Knappe Finalniederlage gegen KSV Hessen Kassel

U11. Einen guten zweiten Platz erreichte die E1 beim Solling-Junior-Cup in Uslar. In einem hochklassigen Finale musste sich das Team von Michael Hönl der U11 vom KSV Hessen Kassel mit 2:3 geschlagen geben.

In der Vorrunde hiessen die Gegner zunächst RSV Göttingen 05 I (3:1), JSG Sülbeck (3:1), und SVG Göttingen (8:2). Im abschließenden Vorrundenspiel um den Gruppensieg unterlagen die Eintracht Jungs dem KSV Hessen Kassel U11 zwar mit 2:3, allerdings mit der Aussicht im weiteren Turnierverlauf Revanche nehmen zu können.

Im Halbfinale konnten die Gastgeber von der JSG Uslar/Solling mit 5:2 bezwungen werden. Im zweiten Halbfinale setzte sich erwartungsgemäß Hessen Kassel mit 1:0 gegen die eigene U10 durch.

So gab es im Finale das erneute Duell mit den Nordhessen. Eintracht Northeim startete furios in die Partie und führte früh mit 2:0. Durch einen Neunmeter kam Kassel zunächst zum Anschlußtreffer und drehte in der Folge das Spiel durch zwei weitere Tore. Als die größte Northeimer Ausgleichschance kurz vor Schluß ungenutzt blieb, war das Finale denkbar knapp zugunsten des KSV entschieden.

Beide Teams boten den Zuschauern in Uslar ein äusserst hochklassiges Match, das eigentlich keinen Verlierer verdient gehabt hätte.

Als nächstes steht für die U11 die HKM Zwischenrunde am 20.01. in Moringen (10:00 Uhr) und am 27.01. in Nörten (16:00 Uhr) auf dem Programm. Am 04.02. ab 11:00 Uhr findet das eigene Turnier gemeinsam mit der U10 in der Moringer Sporthalle statt.