Heimsieg gegen FT Braunschweig

Heimsieg gegen FT Braunschweig

OBERLIGA 26.03.2017

6-3 (2-0) nach verrücktem Spielverlauf

Oberliga. In einem Nerven aufreibenden Spiel gewann der FC Eintracht Northeim am Ende doch deutlich mit 6-3 gegen FT Braunschweig! Doch die Braunschweiger glichen in der 83. Minute noch zum 3-3 aus, ehe sie sich durch zwei Platzverweise in Unterzahl brachten und die Northeimer dieses ausnutzten.

Dabei schien nach der ersten Hälfte bereits alles entschieden. Mehdi Mohebieh und Thorben Rudolph hatten die Tore zu einer 2-0 Führung erzielt. Nach der kamen die Turner durch einen Doppelpack von Kierdorf zum Ausgleich, ehe Christian Horst der erneute Vorsprung gelang. Doch auch den egalisierten die Gäste. Nach den besagten roten Karten waren es zweimal Nils Hillemann und erneut Christian Horst, die das 6-3 perfekt machten. 

FC Eintracht

6 : 3

FT Braunschweig

Sonntag, 26. März 2017 · 14:00 Uhr

Oberliga Niedersachsen · 23. Spieltag