Navigation
FC Eintracht Northeim · Offizielle Website

Testspielsieg über Germania Halberstadt

FC Eintracht Northeim - VfB Germania Halberstadt 3-1 (2-0)

Herren. Mit einem 3-1 Sieg gegen den Regionalligaaufsteiger und DFB-Pokal Teilnehmer Germania Halberstadt gelang dem FC Eintracht Northeim ein echter Achtungserfolg. Bereits zur Pause führte die Eintracht durch zwei schnell ausgespielte Konter mit 2-0. Melvin Zimmermann erzielte die Führung und Paul Mähner traf auch in seinem zweiten Heimspiel für die Northeimer.

Nach dem Wechsel konnte Halberstadt durch den brandgefährlichen Nico Hübner verkürzen, doch Ali Ismail sorgte schließlich für das Endergebnis. 

Am Ende war die Effektivität ausschlaggebend für den Erfolg. Die Profis aus Halberstadt hatten insgesamt mehr Spielanteile und auch gute Chance, um auf mehr Treffer zu kommen. Doch neben Moritz Köhler und Jannik Strüber, die jeweils eine Halbzeit lang das Tor hüteten, waren es auch die eng stehenden und schnell verschiebenden Defensivreihen, die den VfB stoppten und nach eigenem Ballgewinn immer wieder schnelle Gegenangriffe einleiteten.

Insgesamt soll das Spiel noch variabler werden, so Trainer Malte Froehlich der nur lobende Worte für seine Mannschaft übrig hatte. 

Zum Trainer-Interview auf Facebook

Hinweis Pokalspiel in Gehrden:

Zum Pokalspiel am Mittwoch 19.07. in Gehrden planen wir bei entsprechender Auslastung einen Fanbus einzusetzen.

Interessierte werden gebeten sich bei Thomas Köhler, per E-Mail: thomas.koehler@eintracht-northeim.de, oder Telefon: 0157-747 374 95 anzumelden.