Deutliche Niederlage gegen Heeslinger SC

Deutliche Niederlage gegen Heeslinger SC

OBERLIGA 22.10.2017

FC Eintracht vs. Heeslinger SC 2-5 (1-3)

Herren. Auch das dritte Heimspiel in Serie ging für den FC Eintracht Northeim verloren. Gegen den treffsicheren Heeslinger SC musste sich die Eintracht deutlich mit 2-5 geschlagen geben. Thorben Rudolph glich den ersten Rückstand per Foulelfmeter aus, doch bereits zur Pause setzten sich die Heeslinger mit 3-1 ab, erhöhten nach dem Seitenwechsel gar auf 5-1, ehe der wiedergenesene Nils Hillemann auf 2-5 verkürzte.

Die nur 170 Zuschauer sahen einen verdienten, wenn auch zu hohen Sieg der Gäste, denen viel gelang und die durch hohe Aggressivität und Konzentration den Northeimern den Schneid abkauften. Wie bereits in den letzten Heimspielen fand die Eintracht nicht genügend Antworten und schwächelte im Defensivverhalten. 

Die Stimmen zum Spiel im Live-Talk

FC Eintracht

2 : 5

Heeslinger SC

Sonntag, 22. Oktober 2017 · 14:00 Uhr

Oberliga Niedersachsen · 11. Spieltag

Schiedsrichter: Martin Krause Assistenten: Maximilian Ernst, Jonas Bonk

Startaufstellung