Punktgewinn in Delmenhorst

Punktgewinn in Delmenhorst

OBERLIGA 17.03.2018

SV Atlas Delmenhorst vs FC Eintracht 2-2 (1-1)

Herren. Der FC Eintracht Northeim hat sich durch Tore von Martin Wiederhold und Nils Hillemann einen Punkt bei Atlas Delmenhorst erspielt. 

Zunächst ging Atlas früh in Führung, als der starke Wind einen Eckball von Patrick Degen direkt ins Gehäuse wehte. Doch die Northeimer Elf blieb stabil und ließ keine weiteren Möglichkeiten zu. Martin Wiederhold köpfte folgerichtig eine vorausgegangene Ecke von Marc-Yannick Grunert zum Ausgleich ins Tor.  

In der zweiten Halbzeit fand ein sehenswerter Pass von Luka Szagun sein Ziel namens Nils Hillemann, der zur Gästeführung einnetzte!

Doch durch eine unglückliche Verkettung von Pässen und Schüssen landete der Ball zehn Minuten vor Schluss erneut im Eintracht Tor. Dabei blieb es und am Ende zeigte sich auch Eintracht Trainer Philipp Weißenborn mit dem Punktgewinn zufrieden!

 

SV Atlas

2 : 2

FC Eintracht

Samstag, 17. März 2018 · 16:00 Uhr

Oberliga Niedersachsen · 22. Spieltag

Schiedsrichter: Maximilian Stargardt Assistenten: Alexander Herbers, Clemens Evers

Startaufstellung