U17 bezwingt Junglöwen

U17 bezwingt Junglöwen

U17 30.10.2018

EINTRACHT U17 - BTSV Eintracht Braunschweig 5-0 (3-0)

Northeim. In einem über 80 Minuten starken Spiel der Northeimer Eintracht bezwingt die U17 die Junglöwen aus Braunschweig mit 5-0. Neben Louis Malina und Mika Hoberg, die jeweils doppelt trafen, konnte sich ebenfalls Niklas Schwab in die Torschützenliste eintragen.

Mit der nötigen Einstellung und spielerisch guten Aktionen belohnte sich die U17 für eine gute erste Halbzeit. Einen Konter der Northeimer schloss Niklas Schwab nach Vorlage von Louis Malina in der 20. Minute zur verdienten Führung ab. Malina war es dann auch, der den Pausenstand von 3-0 herstellte. Zunächst erfolgreich durch Elfmeter um danach nach Vorlage durch Schwab den Torwart im 1gg1 mit dem Pausenpfiff zu umspielen.

Die Braunschweiger Junglöwen, die seit der 30. Minute nach einer roten Karte in Unterzahl spielen mussten, versuchten zu Beginn der zweiten Halbzeit noch einmal den Anschlusstreffer zu erzielen. Doch Mika Hoberg erhöhte für die Eintracht in der 51. und 80. Minute auf 5-0.

 

In den kommenden zwei Wochen geht es mit zwei Auswärtsspielen für die U17 weiter. Zunächst am 03.11. gegen den JFV RWD Rheden um dann am 10.11. bei der U16 des JFV A/O/Heeslingen um die nächsten Punkte zu kämpfen.

FC Eintracht

5 : 0

BTSV Eintracht Braunschweig

Samstag, 27. Oktober 2018 · 16:00 Uhr

Niedersachsenliga 8. Spieltag

Schiedsrichter: Jan Goroncy Assistenten: Sebastian Müller, Jan Leichsnering Zuschauer: 50

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.