EintrachtFrauen sind doppelt unterwegs

EintrachtFrauen sind doppelt unterwegs

Frauen - Landesliga 29.09.2017

In Eisdorf und in Gifhorn warten zwei direkte Konkurenten auf die Eintracht

Landesliga. Gleich zweimal geht es für das Team von Florian Becker am langen Wochenende Auswärts ran. Am Samstag in Eisdorf gegen die FSG und am Dienstag gegen den SV Gifhorn in Gifhorn. Beide Teams sind in der Tabelle direkte Konkurenten.

“Wir wollen unsere Serie ausbauen und Auswärts möglichst viele Punkte sammeln.“ so Northeims Coach mit Blick auf das Wochenende.

Personell kommt es dabei derzeit hart für das Team von der Rhume. Gleich 7 Spielerinnen aus dem Kader der Northeimerinnen sind derzeit Verletzt. „Zum Glück ist unser Kader groß genug und wir haben noch die 2. Frauen.“ so Becker mit Blick auf den dezimierten Kader.

Gegen Eisdorf geht es in dieser Saison schon zum 2. mal. Bereits im Pokal gab es ein aufeinandertreffen, welches die Northeimerinnen im Elfmeterschießen für sich entscheiden konnten. 

Am Dienstag geht es dann in Gifhorn auch um ein wenig Wiedergutmachung. In der vergangenen Saison hat man sich dort unter Wert schlagen lassen. Dort hat die Gastmannschaft aus Northeim einiges vor.

Anpfiff der Partien ist Samstag 16:00 Uhr in Eisdorf und am Dienstag um 14:30 Uhr in Gifhorn.

Liveticker auf Regiokick

FSG Eisdorf/Hattorf

:

FC Eintracht

Samstag, 30. September 2017 · 16:00 Uhr

Landesliga Braunschweig | 7. Spieltag