Zweiter Platz bei Göttinger Hallenturnier

Zweiter Platz bei Göttinger Hallenturnier

OBERLIGA 31.12.2018

Finalniederlage gegen die SVG Göttingen

Herren. Ausgerechnet gegen den ewigen Lokalrivalen SVG Göttingen musste sich der FC Eintracht Northeim im Finale des „Hallenturnieres um den Wanderpokal des Göttinger Oberbürgermeisters“ geschlagen geben. Nach der unglücklichen 2-3 Niederlage hatte es der wandernde Pokal also nicht weit in sein neues zu Hause für das nächste Jahr. Northeim spielte an beiden Tagen mit einer Mixmannschaft aus erster Herren und der eigenen U23. 

 
Auch die Northeimer U19, die den Startplatz der U23 wahrnahm qualifizierte sich für die Endrunde, scheiterte in der dortigen Dreiergruppe aber ebenfalls an der Göttinger SVG und schied vor dem TSV Bremke/Ischenrode aus. 

 

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.