Kaderplanung auf der Zielgeraden

Kaderplanung auf der Zielgeraden

OBERLIGA 25.06.2020

Meyer und Grunert bleiben bei der Eintracht

Herren. Die Planungen für die neue Saison sind beim FC Eintracht Northeim weit fortgeschritten. In den kommenden Tagen wird der nahezu vollständig veränderte Kader vorgestellt. Zu Beginn freut sich der Verein mit Christopher Meyer und Marc Yannick Grunert zwei erfahrene Spieler und Leistungsträger in seinen Reihen halten zu können. Beide entschieden sich, den neuen Weg mit einzuschlagen! 

Trainer Jan Ringling: "Ich bin sehr froh, dass Marcy und Christopher dem Verein erhalten bleiben. Beide spielen schon mehrere Jahre in der Oberliga. Diese Erfahrung gepaart mit ihrer Qualität wird für uns extrem wichtig sein."

Für Marc Jannick Grunert steht dabei auch die Entwicklung der jungen Spieler im Vordergrund: "Unsere junge Truppe wird hungrig sein! Da habe ich Lust drauf! Ich möchte mehr Verantwortung übernehmen um mich in der neuen Rolle weiterzuentwickeln. Den jungen Spielern will ich helfen, sich an den Herrenfussball zu gewöhnen und ich hoffe der Verbandstag bestätigt, dass wir wieder Oberliga spielen."  

Torwart Christopher Meyer möchte ebenfalls mit anpacken: "Ich freue mich darüber, dass mit der fortschreitenden Kaderplanung die Wiederaufnahme des Spielbetriebs etwas greifbarer wird. Ich habe mich auch dieses Jahr für die Eintracht entschieden da ich mich sehr auf die Aufgabe Oberliga mit der jungen Mannschaft freue und den Umbruch im Verein mitgestalten möchte!"

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.