EintrachtFrauen begrüßen Neuzugang an der Rhume

EintrachtFrauen begrüßen Neuzugang an der Rhume

Frauen - Oberliga Frauen - Landesliga 19.07.2020

Johanna Gießler wechselt vom TSV Gladebeck zur Eintracht

1. Frauen. Der FC Eintracht Northeim begrüßt Johanna Gießler vom TSV Gladebeck, als Neuzugang für die Oberligamannschaft. Gießler wird das Oberligateam in der Offensive verstärken.

Für Eintracht Trainer Florian Becker "Ein absoluter Wunschtransfer!". "Wir waren bereits seit dem Winter in Kontakt. Johanna hat in der Bezirksliga gute Leistungen gezeigt und ich bin sicher, dass sie unser Team perfekt ergänzt." so Becker weiter. 

Mit dem Transfer ist der Kader für die neue Saison bereits komplett. "Wir haben einen großen Kader und eine kleine Saison, das sollte sich in der Kaderplanung wiederfinden und ich vertraue fest auf das Team! Wir hatten im letzten Sommer viele Veränderungen, jetzt im zweiten Jahr wird sich zeigen wie gut wir gearbeitet haben." Ein Dankeschön sprach Becker in Richtung Gladebeck aus. "Sascha Lange war zu 100% kooperativ, hierfür vielen Dank."

Johanna Giesler - Das Interview

 
Seit wann spielst Du Fußball ?
 
Ich spiele seit dem Sommer 2011 Fußball, also seit 9 Jahren.
 
Deine Lieblingsposition ?
 
Am liebsten spiele ich im offensiven Mittelfeld als 10er.
 
Bist Du Rechts- oder Linksfuß ?
 
Rechtsfuß.
 
Hast Du eine lieblings Rückennummer
 
5 & 10.
 
Hast Du einen Tick beim Fußball?
 
Eigentlich hab ich keinen Tick beim Fußball.
 
Welcher ist Dein Lieblingsverein ?
 
Borussia Dortmund.
 
Hast Du einen Lieblingsspieler ?
 
Marco Reus, aber auch Julian Brandt & Kai Havertz.
 
Warum hast Du Dich für den FC Eintracht Northeim entschieden ?
 
Ich hab mich für den FC Eintracht Northeim entschieden, weil es ein Verein bei mir in der Nähe ist, der in einer höherklassigeren Liga spielt und dort auch Freundinnen von mir spielen.
 
Was war der entscheidende Punkt für die Entscheidung?
 
Der entscheidende Punkt für meinen Wechsel ist mein Wunsch & der Reiz einmal höher zu spielen.
 
War der FC Eintracht Northeim in der Vergangenheit schonmal ein Thema für Dich ?
 
Tatsächlich war der FC Eintracht Northeim in der Vergangenheit schon einmal Thema, aber da war ich persönlich noch nicht bereit, den Schritt zu wagen.
 
Welches Ziel hast Du mit Deinem neuen Verein ?
 
Mein Ziel mit dem Team ist es natürlich die Liga zu halten und zu versuchen, möglichst viele Spiele für uns zu entscheiden. Mein persönliches Ziel ist es Erfahrungen zu sammeln.
 
Wie würdest Du den FC Eintracht in max. 2 Sätzen beschreiben ?
 
Ich würden den FC Eintracht Northeim als sehr zielorientiert beschreiben, der Verein und jedes einzelne Team weiß was es will.
 
Zum Schluss wollte ich mich noch bei meiner alten Mannschaft für zwei tolle Jahre bedanken und ein großes Dankeschön geht an meinen Trainer Sascha Lange, der mich seit Anfang an begleitet und unterstützt hat. Ohne ihn wäre ich jetzt nicht so weit gekommen, wie ich‘s bin.
 
 

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.