EintrachtFrauen in der Coronapause

EintrachtFrauen in der Coronapause

Frauen - Oberliga 11.11.2020

Trainer Florian Becker über alternatives Training und die Kooperation mit dem Fitnesspartner POLAR

1. Frauen. Bereits seit dem 11.10 hat die Oberligamannschaft der EintrachtFrauen kein Pflichtspiel mehr absolviert. Bevor es zum Stillstand durch Covid-19 kam, hat das Team eine 2-wöchige Pause gehabt. Eine lange Zeit, in der alternative Trainingsformen ohne Kontakt auf der Tagesordnung stehen. Wir haben uns mit dem Trainer Florian Becker darüber ausgetauscht.

"Schon jetzt haben wir wieder eine gefühlte Ewigkeit ohne Fußball verbracht und befinden uns derzeit im Individualtraining. Natürlich stehen wir über die verschiedensten Medien immer in Kontakt mit den Mädels, aber der normale Trainingsablauf mit sozialen Kontakten fehlt. Wir sind froh, dass wir bereits im Sommer einen kompetenten Partner in der Trainingsplanung, Durchführung und Analyse gewinnen konnten. Polar hat Erfahrung aus über 30 Jahren im Amateur- und Profisport. Dies ist gerade in diesen Tagen besonders wertvoll, da die Mädels so weiter ein strukturiertes Trainingspensum absolvieren." freut sich Northeims Trainer über die Zusammenarbeit.

Die EintrachtFrauen arbeiten seit Beginn der Sommerpause mit dem Equipment von POLAR Deutschland. Jede Spielerin hat eine Pulsuhr sowie Sensoren zur Messung der Laufleistungen bekommen. "Ein sehr wertvolles Tool für das Trainerteam! „so Becker, der die daraus stammenden Zahlen auf verschiedensten Wegen nutzt. "Wir haben alle Spiele sowie Trainingseinheiten aufgezeichnet und analysiert. Daraus entsteht nicht nur ein individueller Trainingsplan sondern auch eine gute Belastungssteuerung der Spieler. Wir sehen hier einen langfristigen weg und gerade jetzt, wo Training im Team nicht erlaubt ist, gibt es auch eine Möglichkeit der Kontrolle und Steuerung der Intensität. Zu Beginn der Corona Pause hat jede Spielerin einen individuellen Trainingsplan auf die Uhr und die App bekommen. Parallel hierzu treffen wir uns 2x pro Woche digital zum Workout. Glücklicherweise haben wir einen Fitnesstrainerin im Team." sagt Florian Becker und muss dabei sehr genüsslich schmunzeln. "Die Stimmung ist gut und die Beteiligung super! Derzeit läuft das Team um 450 km pro Woche." freut sich der Trainer. "Abschließend haben wir ein gutes Programm, auch dank der Partnerschaft mit POLAR, auf den Weg gebracht. Wobei natürlich das gemeinsame Teamtraining fehlt und hoffentlich bald wieder erlaubt ist." gab sich der Trainer optimistisch. "Nach heutigem Stand, spielen wir am 06.12. wieder im Eintracht Derby gegen Braunschweig und darauf freuen wir uns alle!"

POLAR Deutschland, Smart Coaching. Leistungsanalysen, Belastungssteuerung und verbesserte Trainingsergebnisse. Die EintrachtFrauen freuen sich über einen starken Partner an Ihrer Seite. Bereits in kürzester Zeit hat sich das Team auf die Analyse mit Hilfe der Lauf- und Bewegungsdaten eingestellt.

 

 

 

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.