Niederlage gegen Wolfenbüttel

Niederlage gegen Wolfenbüttel

OBERLIGA 31.03.2019

FC EINTRACHT vs. MTV Wolfenbüttel 0-1 (0-0)

Northeim. Zum zweiten Mal in Folge musste sich der FC Eintracht Northeim in der Oberliga Niedersachsen vor heimischen Publikum geschlagen geben. Trotz wieder zahlreicher bester Torchancen stand es am Ende 1-0 für den abstiegsbedrohten Aufsteiger MTV Wolfenbüttel. Das Tor des Tages war dazu noch ein Eigentor und unterlief ausgerechnet Eintracht Kapitän Chrstian Horst kurz vor Schluss. 

 
Damit verliert die Eintracht erneut die Tabellenführung an den HSC Hannover und hat nun zwei Punkte Rückstand. In zwei Wochen ist der HSC dann zu Gast in Northeim. 

Die Trainerstimmen:

[FOTOS: Andreas Ambs]

FC Eintracht

0 : 1

MTV Wolfenbüttel

Sonntag, 31. März 2019 · 14:00 Uhr

Oberliga Niedersachsen · 24. Spieltag

Schiedsrichter: Tim Lahse Assistenten: Jan-Luca Wilken, Wilm Laue

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.