Keine Tore im Spitzenspiel

Keine Tore im Spitzenspiel

OBERLIGA 14.04.2019

FC EINTRACHT vs. HSC Hannover 0-0

Herren. In einem taktisch geprägten Spitzenspiel zwischen dem Oberligazweiten FC Eintracht Northeim und dem Spitzenreiter HSC Hannover trennten sich beide Mannschaften 0-0. Der FC Eintracht absolvierte die Schlussviertelstunde in überzahl, nachdem Hannovers Yannik Bahls die gelb-rote Karte sah. 

In der Schlussminute bot sich den Hausherren die beste Möglichkeit zur Führung, als Thorben Rudolph das Gehäuse aus kurzer Distanz knapp verfehlte. Der HSC hatte zuvor sogar ein Tor erzielt, das vom guten Schiedsrichtergespann aufgrund einer Abseitsstellung nicht gegeben wurde. 

Die Trainerstimmen 

Bilder: Andreas Ambs

FC Eintracht

0 : 0

HSC

Sonntag, 14. April 2019 · 14:00 Uhr

Oberliga Niedersachsen · 26. Spieltag

Schiedsrichter: Theodor Potiyenko Assistenten: Sebastian Lampe, Jannik Weinkauf Zuschauer: 810

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.