Niederlage beim Schlusslicht

Niederlage beim Schlusslicht

OBERLIGA 22.09.2019

HSC BW Tündern vs. FC EINTRACHT 2-0 (1-0)

Herren. Der FC Eintracht Northeim hat nach einem schwachen Aufrtitt beim Schlusslicht BW Tündern mit 0-2 verloren und rutscht somit zurück ans Tabellenende. Zudem verloren die Northeimers Carim Blötz, der nach einem Foulspiel eine umstrittene rote Karte sah. 

Von Beginn an, war die Eintracht mental nicht auf dem Platz, verlor die Zweikämpfe und brachte kaum einen Pass an den Mann. Das ermöglichte den ebenfalls nicht gut spielenden Gastgebern zahlreiche Gelegenheiten, von denen sie nur eine zu nutzen wussten. Christopher Meyer verhinderte mit einigen Paraden einen höheren Rückstand.

Auch in der zweiten Hälfte kaum Chancen für Northeim und in der Nachspielzeit sogar noch ein Gegentor.  

HSC BW Tündern

2 : 0

FC Eintracht

Samstag, 21. September 2019 · 16:00 Uhr

Oberliga Niedersachsen · 08. Spieltag

Schiedsrichter: Christian Mulder Assistenten: Anke Hölscher, Julian Korte

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.