Der Wahnsinn von Oldenburg!

Der Wahnsinn von Oldenburg!

OBERLIGA 20.10.2019

VfL Oldenburg vs. FC EINTRACHT 6-4 (4-0)

Herren. Der FC Eintracht Northeim hat auch sein Auswärtsspiel beim VfL Oldenburg verloren. Die Gastgeber trafen fast mit jedem Schuss und setzten sich mit 6-4 durch. 

Nachdem es bereits zur Pause 4-0 für den VfL Stand, war der FC Eintracht Northeim bereits abgeschrieben. Doch Trainer Oliver Hille, der ohne seinen Kollegen und frisch gebackenen Vater Simon Schneegans nach Oldenburg reiste traf scheinbar den richtigen Ton!

Die Eintracht kam eindrucksvoll heran und konnte durch Bircan, Zimmermann und Grunert auf 4-3 verkürzen. Auch den erneuten Rückschlag des 5-3 steckte der FCE weg und erneut gelang Grunert der Anschluss! 

Erst mit dem sechsten Tor der Hausherren war der Widerstand gebrochen und die Eintracht musste ohne Punkte die lange Heimreise antreten! 

VfL Oldenburg

6 : 4

FC Eintracht

Sonntag, 20. Oktober 2019 · 15:00 Uhr

Oberliga Niedersachsen · 12. Spieltag

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.