Niederlage gegen Schlusslicht

Niederlage gegen Schlusslicht

OBERLIGA 01.03.2020

FC EINTRACHT vs. HSC BW Tündern 1-3 (1-2)

Herren. Der FC Eintracht Northeim hat sein Heimspiel gegen BW Tündern mit 1-3 verloren. Melvin Zimmermann brachte die Eintracht verdient in Führung. Doch zwei Tore von Robin Tegtmeyer noch vor der Pause stellten den Spielverlauf auf den Kopf. 

Im zweiten Abschnitt konnten die Northeimer die höheren Spielanteile nicht in Zählbares umwandeln und so war es erneut Tegtmeyer vorbehalten den Endstand herzustellen. 

Zudem musste Kapitän Christian Horst ausgewechselt werden. Er zog sich eine Verletzung am Knöchel zu. 

Der FC Eintracht Northeim wünscht gute Besserung. 

FC Eintracht

1 : 3

HSC BW Tündern

Sonntag, 1. März 2020 · 14:00 Uhr

Oberliga Niedersachsen · 24. Spieltag

Schiedsrichter: Niklas Olle Assistenten: Patrick Müller, Oliver Jakob Zuschauer: 275

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.