Gute Ansätze beim Test in Baunatal

Gute Ansätze beim Test in Baunatal

LANDESLIGA 08.02.2022

KSV Baunatal vs. FC EINTRACHT 3-1 (0-1)

Herren. Der FC Eintracht Northeim hat, nach einer 1-0 Pausenführung durch Maciej Wolanski sein zweites Testspiel der Vorbereitung beim KSV Baunatal mit 1-3 verloren. Doch die Mannschaft zeigte dabei eine ansprechende Leistung, auf die es aufzubauen gilt. 

Trainer Philipp Weißenborn: "Die Mannschaft vom KSV Baunatal ist erfahren, physisch stark und spielerisch ambitioniert. Alles, was man braucht, für einen guten Test.

Und gerade in der ersten Halbzeit haben wir es sehr gut gemacht. Nach den ersten 5 Minuten haben wir gut Zugriff auf das Spiel bekommen und haben eine sehr kontrollierte Leistung gezeigt. Vor allem die Abstände und Abstimmung zwischen den Mannschaftsteilen war sehr gut. Aber auch das Verhalten mit Ball wird besser. Nur an unserer Chancenverwertung müssen wir arbeiten, sodass wir mehr als ein 1:0 mit in die Halbzeit nehmen können.
 
Und auch in der zweiten Halbzeit hatten wir unsere Chancen, allerdings hat die Abstimmung nicht mehr ganz so gut gepasst. Außerdem hat man gemerkt, dass die Spieler parallel noch einen Lauf absolviert haben, sodass die Kraft dann etwas schwand. Das ist aber in Ordnung, wir sind ja erst 3 Wochen in der Vorbereitung.
 
Alles in allem war es solide. Es war nicht berauschend aber auch nicht verheerend, sodass man damit leben und darauf aufbauen kann. Wir werden jetzt weiter arbeiten und hoffen, dass wir uns Woche für Woche stabilisieren können."

KSV Baunatal

3 : 1

FC Eintracht

Samstag, 5. Februar 2022 · 14:00 Uhr

Vorbereitungsspiel | Kunstrasenplatz Baunatal

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.