Pfeifen auf hohem Niveau gesucht!

Pfeifen auf hohem Niveau gesucht!

Kontakt OBERLIGA 07.02.2018

Neue Schiri Anwärterlehrgang startet

Als Teil eines, in der Region einzigartigen, Fußballprojektes bietet der FC Eintracht Northeim auch angehenden Schiedsrichtern eine sportliche Heimat.

Als mindestens 14 Jahre alter Fußballverliebter bekommst du beim FC Eintracht eine sehr enge persönliche Begleitung während deiner ersten Schritte als Schiedsrichter.

Ein Starterset für einen professionellen Beginn und die Integration in einen wachsenden und zukunftsorientierten Club schaffen optimale Rahmenbedingungen.

Der Kreisschiedsrichterausschuss Northeim/Einbeck bietet im März einen Kompaktkurs an.

Du kannst dich bei Fragen, oder direkt zur Anmeldung ab sofort bei unserem Schiedsrichter

Obmann Carim Moussa (carimmoussa@yahoo.de / 0171-5109322) melden.

Der Job an der Pfeife stärkt nicht nur dein vorhandenes Selbstvertrauen. Er dient auch deinem Verantwortungsbewusstsein und deiner Entschlossenheit. Lerne deinen Lieblingssport aus einer neuen Perspektive kennen.

Die diesjährigen Termine, die in den Räumen des KSB in Northeim stattfinden, sind der 02.03, 03.03, 09.03, 10.03. Die Kursleitung übernimmt Kreisschiedsrichterlehrwart Robert Lorenz.

Teilen ist erwünscht. Jeder zusätzliche Schiedsrichter hilft nur nicht dem Verein, sondern auch dem ganzen Spielbetrieb.

Darüber hinaus erhältst du als Schiedsrichter zu den Spielen ALLER Ligen bundesweit freien Eintritt.

Wir freuen uns auf Dich

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.