Eintracht Frauen mit starker Vorstellung

Eintracht Frauen mit starker Vorstellung

Frauen - Oberliga 31.03.2019

STV Holzland - FC Eintracht Northeim 2:2 (1:2)

1. Frauen. Eine starke Leistung lieferten die EintrachtFrauen am Sonntag beim ungeschlagenen Tabellenführer vom STV Holzland ab. Über 45 Minuten in Unterzahl musste man sich am Ende doch mit nur einem Punkt zufriedengeben. Die Gäste starten furios in die Partie und lagen nach 16 Minuten verdient mit 2:0 in Führung. Erst in der Nachspielzeit (90.+2) konnte der Tabellenführer den Ausgleich erzielen. Die Zuschauer sahen eine von beiden Teams tolle Fußball Partie im Spitzenspiel, welches seinen Namen wirklich verdient hatte, mit Kampf, Dramatik und vielen Torraumszenen.

"Die vielleicht stärkste Vorstellung von meinem Team!" bilanzierte Becker kurz nach der Partie und musste den Frust über den späten Ausgleich beiseiteschieben. "Natürlich ist das ärgerlich und ich denke alle waren sich einig, dass wir den Sieg völlig verdient gehabt hätten. Aber auch das ist eben Fußball und man muss würdigen, dass der Tabellenführer eben bis zur letzten Sekunde gekämpft hat und somit den Ausgleich erzielt hat." so der Coach weiter. 

Die Partie begann wie erwartet sehr schwungvoll. Beide Teams sofort mit viel Tempo und bereits nach 30 Sekunden der erste Abschluss durch Martina Müller. Northeim Taktisch sehr gut eingestellt immer wieder mit schnellen Bällen in die Tiefe. Und eben einer dieser Bälle findet den Weg zu Ruez, welche zum 1:0 für die Gäste einschiebt. Ein Ausrufezeichen in der 6. Spielminute! Die Gastgeber jetzt wachgerüttelt und das Spiel geht hin und her. Wieder Ruez ist es in der 16. Minute, dieses Mal allerdings als Vorlagengeber auf Ahrens, die ebenfalls links unten ins Tor trifft. 2:0 für Northeim. Für die Zuschauer genau die Zutaten, die dieses Spiel bei herrlichem Frühlingswetter brauchte. Die Gastgeber erhöhten den Druck doch Northeim immer wieder mit gefährlichen Kontern. Nach 30 Minuten kann das hier auch 2:4 stehen. Chancen auf beiden Seiten vorhanden. In der 32. Minute dann ein Abstimmungsfehler in der Abwehr der Gäste, welchen die wiedermal stark Aufspielende Martina Müller im Tor unterbringt. In der 45. Minute nochmal Brisanz in der Mitte, Kahle einen Schritt zu spät, trifft Müller und der Schiri entscheidet hart, aber vertretbar auf gelb-rot. Kahle zuvor mit gelb wegen Handspiel vorbelastet bekommt die Ampelkarte für das erste Foulspiel in einer Fairen Partie. Halbzeitpfiff.

Damit hatte hier wohl so niemand gerechnet. Ein Spiel auf Augenhöhe, mit deutlichen Vorteilen für die Gäste, welche verdient zur Pause führen.

Northeim mit dem Wechsel auf der Libero Position jetzt nur noch zu 10. Die Vorzeichen für die zweite Hälfte somit recht klar. Northeim engagiert in der Defensivarbeit und immer auf der Lauer nach dem entscheidenden Konter. Im Tor der Northeimer eine wiedermal starke Annalena Diedrich, die mit Ihrer Abwehr sauber zu verteidigen wusste. Fast glaubten sogar die Zuschauer schon an die erste Niederlage des Tabellenführers und so richtig daran geglaubt hatte in der 90. Minute niemand mehr an den Ausgleich. Holzland bemüht aber Northeim sicher. Doch in der Nachspielzeit 90.+2, fiel er dann doch noch. Der Ausgleichstreffer durch Volk. In der Phase nicht unverdient, aber über 90 Minuten gesehen sehr unglücklich für die Gäste, die am Boden zerstört liegen blieben. 

Am Ende ein Unentschieden mit Vorteilen für die Gäste, erst in Unterzahl schaffte es der Tabellenführer Druck auszuüben. Dieses Fußballspiel macht viel Lust auf das Pokalviertelfinale, hier treffen die beiden derzeit stärksten Teams der Landesliga wieder aufeinander. Definitiv ein Tipp für Fußballfans, die Spannung und Dramatik lieben.

Northeims Trainer Florian Becker hat da eine klare Vorstellung:"Den Sieg haben wir uns für das Pokalspiel aufgehoben!"

 

STV Holzland

2 : 2

FC Eintracht

Sonntag, 31. März 2019 · 13:00 Uhr

Landesliga Braunschweig | 14.Spieltag

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.