EintrachtFrauen erfüllen Pflichtaufgabe in Gifhorn

EintrachtFrauen erfüllen Pflichtaufgabe in Gifhorn

Frauen - Landesliga 14.04.2019

FC Eintracht Northeim - SV Gifhorn 3:0(1:0)

1. Frauen. Ein zähes Spiel bot sich den Zuschauern beim 3:0 für den FC Eintracht beim SV Gifhorn. Die Gäste über 90 Minuten das bessere Team, ein Fussballleckerbissen sieht jedoch anders aus. Während die Gastgeber weiter auf einen Punktgewinn in 2019 warten klattert das Team von der Rhume zurück auf den 2. Tabellenplatz.

"Wir wussten um die unangenehme Spielweise, konnten jedoch nur selten unsere Stärken ausspielen. Wir haben in den 90 Minuten keine Torchance gegen uns zugelasssen. Am Ende steht es 3:0, ein Arbeitssieg aus dem wir trotzdem einiges mitnehmen können in das Osterwochenende. Sicher hatte die ein oder andere schon das Pokalspiel im Hinterkopf." gab sich Northeims Trainer Florian Becker zufrieden mit dem Ergebnis.

Durch den Ausfall von Toptorjägerin Pribyl bei den Gastgebern, das Team noachmal geschwächt. Die Gäste aus Northeim mit 3 Änderungen in der Startelf von beginn an Spielbestimmend. Es dauerte jedoch bis zu 20. Minute ehe man wirklich gefährlich vor das Tor der Gifhorner kam. In der 40. Spielminute dann das 1:0 durch Ruez, welches somit auch den Pausenstand widergab. Eine zähe Partie, mit kaum Offensivaktionen für die Heimmannschaft. Die Gäste im letzten drittel bis dahin einfach zu ungenau.

Mit beginn des 2. Durchgangs das gleiche Bild. Viele Mittelfeldaktionen mit Ballbesitztvorteile für die Gäste. In der 65. Minute war es dann Tiedtke, die zum 2:0 einschob. Dieser Treffer bracht nun die nötige leichtigkeit ins Spiel der EintrachtFrauen. Mit einigen guten Angriffen verpasste man es das Ergebnis nach oben zu schrauben und so war es der Treffer von Jule Ahrens zum 3:0 in der 89. Minute, welcher gleichzeitig den Endstand markierte. Gäste Torhüterin Diedrich heute ohne wirklich Prüfung.

Ein vollkommen verdienter Sieg für die Gäste, für die es zurück auf den 2. Tabellenplatz durch diesen Sieg geht. 8 Tage vor dem Pokalviertelfinale gegen Tabellenführer Holzland am Ostermontag erledigt das Team von der Rhume damit seine Hausaufgaben erfolgreich. "Wir sind zufrieden und bereiten uns jetzt auf eine richtungsweisende Woche vor, in der es nicht nur das Pokalspiel, sondern auch das Duell gegen Wendessen gibt." so der EintrachtCoach.

SV Gifhorn

0 : 3

FC Eintracht

Sonntag, 14. April 2019 · 12:00 Uhr

Landesliga Braunschweig | 16.Spieltag

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.