EintrachtFrauen zuhause mit Punktgewinn

EintrachtFrauen zuhause mit Punktgewinn

Frauen - Oberliga 17.11.2019

FC Eintracht - TSV Limmer 1:1(0:1)

1. Frauen. In einer guten Oberligapartie verpassten es die Gastgeber sich noch mehr zu belohnen und so geht der Vergleich zwischen Northeim und Limmer mit 1:1 zu Ende.

"Wir haben einen Punkte gewonnen." so die Antwort von Northeims Trainer Florian Becker nach dem Spiel auf die Frage, ob es ein gewonnener oder eher zwei verlorene Punkte waren. Die Gastgeber über 90 Minuten das bessere Team, jedoch vor dem Tor nicht kozequent genug. "Das ist der einzige vorwurf den ich meinem Team heute mache kann. Wir arbeiten hart und erspielen und Torchancen und Ballbesitz, sind dann im Abschluss nicht effektiv genug." so der Coach. "Dennoch war das heute eine starke Leistung, mit der wir uns gut auf die kommende Aufgabe im Niedersachsenpokal vorbereiten können."

Das Spiel bereits die zweiten 90 Minuten an diesem Wochenende. Am Freitag musste die Eintracht nach einem schwachen 1. Durchgang einem 4:1 Rückstand hinterlaufen und sich am Ende mit 4:2 geschlagen geben.

Am Sonntag die Eintracht jedoch on der 1. Minute an aktiv und konzentriert auf dem Platz. Man hatte sich gegen den Regionalligaabsteiger aus Limmer einiges vorgenommen, dass war schnell zu sehen. 3 gute Abschlüsse in den ersten 10 Minuten waren ein klares Statement der Gastgeber. Und so hielt sich der 1. Durchgang, Northeim mit viel engagement und Ballbesitzt. Die Gäste aus Limmer tauchen in der 42. Minute nach einem Freistoß erstmals richtig gefährlich vor dem Tor der Gastgeber auf. In der 43. Minute, mit dem zweiten Torabschluss das 0:1 für die Gäste. Northeim geschockt, so hart kann Fußball sein. Aber wie sagt das Sprichwort, wer sie vorne nicht macht .... Der Pausenpfiff muss neue Konzentration bringen.

Die Gastgeber scheinen wenig beeindruckt und kommen gut aus der Kabine zurück. radtke mit einer Großchance direkt nach dem Wideranpfiff. Limmer jetzt besser im Spiel, eine ausgeglichene Partie mit vielen Aktionen im Mittelfeld. In der 76. Minute dann der erlösende Ausgleich. Eine Phase in der Northeim wieder mehr vom Spiel hat nutzt Wrisberg mit einem sehenswertem Fernschuss direkt in den Winkel. Jetzt nam das Spiel nochmal Tempo auf. Beide Teams wollten hier den Dreier mitnehmen. Northeim zwar mit den klareren Chancen in der Schlussviertelstunde aber ohne Erfolg gegen die gut aufgelegte Torfrau der Gäste, die den Punkt am Ende festhalten konnte.

Die Eintracht heute mit etwas mehr vom Spiel, am Ende mit einer hochverdienten Punkteteilung gegen den TSV Limmer.

Am kommenden Sonntag empfängt die Eintracht den Regionalligisten aus Burg Gretesch, wenn es um den Einzug ins Pokalhalbfinale geht.

FC Eintracht

1 : 1

TSV Limmer

Sonntag, 17. November 2019 · 11:00 Uhr

Frauen Oberliga Niedersachsen Ost · 13. Spieltag

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.