EintrachtFrauen als Titelverteidiger zu den HKM

EintrachtFrauen als Titelverteidiger zu den HKM

Frauen - Oberliga 22.01.2019

Mission Titelverteidigung in Einbeck

1.Frauen. Titelverteidiger und Favorit als klassenhöchstes Team, so sehen die Vorzeichen für die HKM 2019 in Einbeck für die EintrachtFrauen aus. Für die Spielerinnen von Florian Becker ist es der erste Auftritt im Fußballjahr 2019.

"In erster Linie wollen wir die Hallenserie am Sonntag verletzungsfrei beenden. Und natürlich ist unser Ziel als Favorit auch der Turniersieg. Der Modus ist jedoch für Überraschungen gemacht. Ohne Halbfinale darf man sich in der Gruppenphase keinen Patzer leisten. Wir wissen wie schnell das in der Halle passiert und haben es bereits 2017 selber erlebt." gab sich Northeims Coach zurückhaltend.

Die EintrachtFrauen geben keinen Hinweis auf die aktuelle Hallenform. Nur ein einziges Turnier wurde in der gesamten Hallenserie gespielt. Hier waren andere Teilnehmer deutlich aktiver. Dennoch ist das Team um Vorjahres Torschützenkönigen Britt Malin Biener gut aufgestellt. Aus dem Finale von 2018 gegen die SVG Einbeck spielen nun viele Spielerinnen für den Rhumeverein. Der Kader ist groß und man darf gespannt sein wie die EintrachtFrauen am Sonntag auflaufen. 

Turnierbeginn ist 11 Uhr in der Einbecker Stadionhalle. Auftaktspiel ist das Derby gegen die eigene Reserve. 

Liveergebnisse und Tabellen: Regiokick.com

 

Hallenkreismeisterschaften

:

FC Eintracht

Sonntag, 27. Januar 2019 · 22:10 Uhr

Hallenturnier

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.