Rückrundenauftakt der EintrachtFrauen

Rückrundenauftakt der EintrachtFrauen

Frauen - Oberliga 19.03.2019

Heimspiel gegen den VfB Peine zum start in die Punktspielserie

1. Frauen. Mit einem Heimspiel gegen den VfB Peine geht es am Sonntag auch für die EintrachtFrauen wieder um Punkte. Während die Gastgeber erstmals in 2019 ein Pflichtspiel bestreiten, musste sich der Gast aus Peine bereits gegen die Göttinger MF beweisen.

"Endlich geht es nach einer gefühlten Ewigkeit wieder um Punkte." zeigte sich Northeims Trainer Florian Becker sichtlich glücklich über den Rückrundenstart. "Einen 24er Kader im Trainings- und Testbetrieb über 8 Wochen bei Laune zu halten ist kein einfaches Unterfangen." so der Coach weiter. "Wir wollen gegen Peine da anknüpfen, wo wir in Lafferde am letzten Spieltag aufgehört haben." gab der Trainer eine Sieg als klares Ziel vor.

Vom Kader kann das Trainerteam bis auf die langzeitverletzte Hesse und die kürzlich ausgefallen Goebel auf alle Spieler zurückgreifen. "Eine nicht immer leichte Aufgabe und vorallem keine angenehme, die richtige Elf für das Spiel zu finden und bekanntzugeben." war es aus dem Trainerteam zu hören. "Dennoch haben wir viele Eindrücke aus den Testspielen gesammelt und sind froh über den großen Kader.

Bei den Gästen ging es bereits am 10.03. um Punkte, beim Spiel beim MF Göttingen musste man sich jedoch mit 5:1 geschlagen geben. Der VfB steht derzeit mit 8 Punkte auf einem Abstiegsplatz und möchte natürlich etwas Zählbares aus Northeim mitnehmen.

Das Spiel findet am Sonntag den 24.03. auf dem KSN-Platz in Northeim statt. Zuvor ist ab 10:00 Uhr die 2. Mannschaft der Eintrachtfrauen im Derby gegen den MTV Markoldendorf im Einsatz.

FC Eintracht

5 : 0

VfB Peine

Sonntag, 24. März 2019 · 12:00 Uhr

Landesliga Braunschweig | 13.Spieltag

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.